Las Vegas Pass Gutscheine September 2020

Aktuelle Las Vegas Pass Gutscheine & Aktionen

Las Vegas Pass

Gutschein für 10% Rabatt nach Anmeldung zum Newsletter

Gutscheinwert:
10% Rabatt nach Anmeldung zum Newsletter

Gilt für:
✔️ Anmeldung zum Newsletter. Bis auf Widerruf. ✔️ alle Kunden
Las Vegas Pass

Unser Top-Angebot: Top Angebote

Gutscheinwert:
Top Angebote

Gilt für:
✔️ alles ✔️ alle Kunden

Ähnliche Gutscheine

Belvilla Gutscheine
Belvilla Gutscheine Rabatt-Wert: 7%
OTTO Reisen Gutscheine
OTTO Reisen Gutscheine Otto Reisen Gutschein: 50 Euro Gutschein bei Newsletteranmeldung
Condor Gutscheine
Condor Gutscheine 20€ auf einen Kurz- oder Mittelstreckenflug sparen
Tiqets Gutscheine
Tiqets Gutscheine Aktivitäten in Hamburg mit 5% Rabatt
journaway Gutscheine
journaway Gutscheine Neukunden-Gutschein: 100€ Rabatt
Booking.com Gutscheine
Booking.com Gutscheine Mindestens 15% Rabatt erhalten
Hotels.com Gutscheine
Hotels.com Gutscheine Gutschein: 8% Rabatt
Spa-dich-fit.de Gutscheine
Spa-dich-fit.de Gutscheine 30€ Extra-Rabatt auf jede Wellnessreise

Informationen zu Las Vegas Pass

Las Vegas Pass
3.5 von 5 Sternen mit 2 Bewertungen für Las Vegas Pass

Eine der schillerndsten Metropolen der USA ist Las Vegas. Gigantische Hotels, die beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Welt im Miniaturformat, Casinos und tolle Shows mit Weltstars. Und das Ganze befindet sich tief in der Wüste. Es gibt viel zu sehen: Bus Touren, den Grand Canyon, Galerien, Museen und vieles mehr. Mit dem Las Vegas Pass bekommen Sie einen Freischein für eine große Anzahl der Topattraktionen der Stadt. Bei Ihrer nächsten Reise sollten Sie ihn unbedingt mitnehmen. Günstiger bekommen Sie ihn durch einen Las Vegas Pass Gutschein. Den aktuellen zeigen wir Ihnen hier an, zusammen mit weiteren Sparinfos.

Las Vegas Pass Gutscheine 2
Bestandskunden Gutscheine 2
Letztes Update 22.09.2020
Anschrift Leisure Pass Group
25 Soho Square
W1D 3QR London
United Kingdom Bezahlmethoden American Express
Visa
Mastercard
Paypal

Las Vegas Pass – für die ganze Familie wie geschaffen

Einmal nach Las Vegas zu reisen und dort das wilde Leben der Zocker und Glücksjäger aus nächster Nähe zu sehen oder selbst sein Glück auf die Probe zu stellen – für diese Zielgruppe ist der Las Vegas Pass genau das Richtige. Ob als Ergänzung zur ohnehin geplanten Reise ins ferne Amerika oder als Grundlage für die bevorstehende Planung. Eines der ersten Dinge, die Besucher der Las Vegas Pass Plattform auffallen werden, ist die ausschließliche Verfügbarkeit des Portals in englischer (amerikanischer) sowie spanischer Sprache. Dies aber soll Interessenten nicht daran hindern, sich einen Eindruck der umfangreichen Vorteile des Angebots zu verschaffen. Schließlich können als Nutzer des Passes bei im Grunde allen typischen Herausforderungen der Region positiv Einfluss auf die zu erwartenden Kosten nehmen.

So können Sie sich vor Ort natürlich die großen eindrucksvollen Casinos besuchen, für die die Metropole in der Wüstenlandschaft weltweit bekannt ist. Ebenso spricht nichts dagegen, dass Sie sich für eine der berühmten Shows der Stadt als Besucher anmelden. Vielleicht bevorzugen Sie anfangs auch einen Ausflug zum Grand Canyon, von dem jeder Nutzer des Las Vegas Pass sagt, dass man ihn unbedingt gesehen haben sollte. Fest steht: Nur wenige Städte der Welt haben so viel zu bieten. Dass die Kosten im Rahmen der Planung bei all den Attraktionen schnell aus dem sprichwörtlichen Ruder laufen können. Genau deshalb lohnt es sich, bei der nächsten Reise mit einem Las Vegas Pass das Budget zu schonen.

Wie Sie den Pass Anspruch nehmen können, wird auf der Plattform recht einfach erklärt, sodass es keinerlei Missverständnisse im Hinblick auf die Anwendung geben wird. Natürlich sollten Sie sich unbedingt vor der Buchung informieren, ob Sie und der Las Vegas Pass wirklich zusammen passen. Wissenswert: Mit dem besonderen Pass, den es in ähnlicher Weise auch in anderen Regionen der USA gibt, erhalten Sie Zugang zu mehr als 50 Attraktionen, Touren, Museen und anderen Highlights in Las Vegas. Diese Vielfalt sorgt dafür, dass nicht nur Reisende mit dem Gedanken an die Buchung denken sollten, die ausnahmslos alle bekannten Las Vegas-Events besuchen möchten. Auch wenn Sie nur einige bestimmte Adressen ansteuern möchten, kann sich der Las Vegas Pass bezahlt machen.

Schneller und bequemer Veranstaltungs-Zutritt durch den Las Vegas

Das System sieht wie folgt aus: Kunden bestellen online ihren Pass, nach Ankunft in Las Vegas holen Sie beim Anbieter den Pass ab oder erhalten diesen als e-Pass; danach können Sie kostenlos die gebuchten Attraktionen aufsuchen. Ein Vorteil am Service ist ohne Frage darin zu sehen, dass Sightseeing so nicht nur günstiger wird, sondern zudem reichlich Zeit gespart wird. Denn mit Ihrem Pass müssen Sie keine langen Wartezeiten in Kauf nehmen. Was die zeitliche Komponente angeht, so können Sie Pässe mit unterschiedlicher Gültigkeitsdauer erwerben. Zur Wahl steht der Las Vegas Pass mit einer Laufzeit von einem, zwei, drei oder fünf Tagen. Genau richtig also für Besucherinnen und Besucher, die während einer kurzen Reise-Etappe möglichst viel von der Stadt sehen möchten.

Mit jedem Pass können Sie jeden inkludierten Ort einmal pro Tag besuchen. Für Familien gibt es auch passende Kinder-Pässe. Die Liste der Events und Standorte ist lang, weshalb wir an dieser Stelle nur eine Vorauswahl präsentieren möchten.

Las Vegas Pass Erfahrungen – die Kategorien für Ihren Aufenthalt

Viele Reisende haben nach ihrem Aufenthalt in der eindrucksvollen Metropole auf der Webseite des Anbieters ein mehr oder weniger langes Statement zu ihren Erfahrungen mit dem Las Vegas Pass formuliert. Die Aussagen lesen sich in weiten Teilen positiv, wenngleich es immer auch einige Anwender gibt, die eine andere Vorstellung von den Ereignissen vor Ort hatten. Dies ist aber typisch für Reisen und hängt nicht zwingend mit der Qualität der Dienstleistung des Anbieters und des Passes zusammen. Bevor Sie eigene Erfahrungen sammeln, schauen Sie sich am besten zunächst die Übersicht einiger Rubriken an, in die die zahlreichen Events eingegliedert werden können.

Einige Sparten der Pass-Zusammenstellung sind:

  • typische Kirmes-Highlights wie der „High Roller“
  • Bustouren wie die „Hop On Hop Off Big Bus Tour“ mit wichtigen Pflichtadressen
  • Museen wie Madame Tussauds Las Vegas oder die Bellagio Gallery of Fine Art
  • Gastronomie von Restaurantbesuchen bis Schokoladen-Verkostung
  • Observatorien wie der Stratosphere Tower
  • Tier-Events wie das Secret Garden und Dolphin Habitat
  • Sport-Aktivitäten wie Twilight Minigolf im Dunkeln
  • Unterhaltsame Shows von Comedy bis Cabaret

Das Tages-Ticket für die Las Vegas Monorail umfasst der Las Vegas Pass aktuell ebenso wie eine mittägliche Bootstour auf dem Lake Mead. Vielleicht möchten Sie mit Ihrem Nachwuchs auch zwischendurch Kart-Erfahrungen bei Gene Wood's Go Kart Racing sammeln? Oder Sie messen sich im Trampolin-Park und finden heraus, wer höher und länger springen kann. Party-Freunde sollten unbedingt den Vegas Rockstar Club Tour erlebt haben. Groß und Klein kommen mit dem Service also gleichermaßen auf ihre Kosten. Und – natürlich – kann auch die eigene Hochzeit in Las Vegas in der Shalimar Wedding Chapel vollzogen werden. Entspannung finden Sie im Cowabunga Bay Water Park.

Las Vegas Pass – Tagesplanung mit der Hilfe des Anbieters

Wenn Sie derzeit die erste oder wiederholte Reise in die Weltstadt planen, lohnt es sich angesichts dieser Vielfalt, nachzuschauen, ob die Zusammenstellung noch dieselbe wie bei Ihrem letzten Gutschein-Einsatz ist. Von Zeit zu Zeit können sich die Komponenten ändern, sodass Sie bei zukünftigen Besuchen mit dem Las Vegas Pass noch weitere Highlights zum reduzierten Preis besuchen können. Durch die genauen Angaben der normalen Eintrittspreise wissen Sie übrigens ganz genau, wie viel Sie genau durch die Buchung des Passes maximal sparen. Je mehr Sie tatsächlich „mitnehmen“, desto eher lohnt sich der Pass. Für Erstbesucher können die empfohlenen Tagesabläufe sehr hilfreich sein.

Auf einen typischen dreitägigen Besuch rechnet der Anbieter vor, dass Sie für den Besuch von zehn Attraktionen rund 300 Dollar zahlen würden, während der Las Vegas Pass für drei Tage mit identischem Veranstaltungsumfang nur etwa ein Drittel kosten wird. Vor diesem Hintergrund lohnt sich sogar dann, einen Las Vegas Pass kaufen zu wollen, wenn Sie letztlich doch das eine oder andere auslassen, um mehr Freizeit zu haben.

Ein typischer Tagesablauf kann laut Anbieter wie folgt aussehen:

  • Ausstellung Titanic The Artifact
  • The Roller Coaster at NY NY
  • Xterious Escape Games Bugsys Nightmare

Sollten Sie Fragen zum Angebot haben, finden Sie die meisten Antworten in englischer Sprache in den FAQ. Über das Download-Center können Besucher der Las Vegas Pass-Webseite außerdem kostenlos einen Bustour- und Stadtplan herunterladen, um sich schon zu Hause auf die Reise optimal vorbereiten zu können.

Las Vegas Pass buchen – in drei Schritten ans Ziel

Die Funktion ist erfreulich einfach, sodass Sie nicht allzu viel Zeit für die Pass-Buchung einplanen müssen. Im ersten Schritten entscheiden Sie sich für den Las Vegas Pass für einen, zwei, drei, oder fünf Tage. Danach legen Sie Ihr Wunschformat für sich und den Nachwuchs in den Warenkorb. Sie können sich die Kartenübersicht mit allen Attraktionen natürlich nochmals ganz genau ansehen. Im letzten Schritt sparen Sie nach der verbindlichen Buchung und Zahlung vor Ort sowohl Geld als auch reichlich Zeit. Möchten Sie für zwei Tage einen Las Vegas Pass bestellen, zahlen Sie derzeit 122 US-Dollar für Kinder beziehungsweise je Erwachsenem 139 US-Dollar. Regelmäßige Rabattaktionen helfen Ihnen weiter beim Sparen, sodass es sich bezahlt macht, den richtigen Zeitpunkt für die Order abzupassen. Nicht verwechseln: Der Buchungstermin entspricht nicht der Aktivierung.

Diese nehmen Sie später mit den per Mail bereitgestellten Daten und pünktlich zum Reiseantritt vor. Alle Details finden Sie in der Nachricht nach Ihrer Bestellung und der Zahlung. Die Wunschgutscheine wählen Sie bequem aus der Übersicht aus. Sie erfahren genau, welche Kosten entstehen. Auf der Seite zu Ihren persönlichen Personen- und Adressdaten entscheiden Sie sich für die mobile Ticketversion oder die Abholung des Las Vegas Pass vor Ort im Planet Hollywood Restaurant im berühmten Ceasar's Palace. Einen wahrscheinlichen Termin zur Einlösung fragt der Betreiber ebenfalls ab. Vor dem endgültigen Bestellabschluss geht es um die Frage, ob Kunden per Kreditkarte oder PayPal bezahlen möchten.

Las Vegas Pass Coupon – Ausgaben in Sekunden weiter senken

Einen Las Vegas Pass Gutschein Code können Sie ergänzend zum normalen Rabatt bei den Attraktionen geltend machen. Den Rabattcode geben Sie an einer von zwei möglichen Stellen ein. Option 1 begegnet Ihnen bereits auf der Auswahlseite zu den verschiedenen Pass-Varianten. Dort finden Sie das Eingabefenster mit der Überschrift „Do you have a Promotional Code?“ Genau hier geben Sie Ihren Las Vegas Pass Gutscheincode ein und aktivieren ihn im Anschluss. War der Voucher aktuell und haben Sie alles richtig gemacht, erkennen Sie dies am neuem Gesamtpreis für Ihre Pässe. Option 2 ist die Gutschein-Anrechnung auf der zweiten Seite – direkt neben dem Fenster für die Mitteilung zum erwarteten Besuchstermin in Last Vegas. Promotion Codes können Sie so im Grunde gar nicht vergessen anzurechnen!