EntscheiderClub Gutscheine Oktober 2020

Aktuelle EntscheiderClub Gutscheine & Aktionen

EntscheiderClub

Mit Online-Umfragen Geld verdienen

Gutscheinwert:
Mit Online-Umfragen Geld verdienen

Gilt für:
✔️ Online-Umfragen. Gilt bis auf Widerruf. ✔️ alle Kunden

Ähnliche Gutscheine

Vinatis Gutscheine
Vinatis Gutscheine Vinatis Coupon: 10 Euro Rabatt ab 100 Euro Bestellwert
Teeshop Ronnefeldt Gutscheine
Teeshop Ronnefeldt Gutscheine Teeshop Ronnefeldt Coupon: 5 Euro sparen bei Newsletteranmeldung
BB-Verpackungsshop Gutscheine
BB-Verpackungsshop Gutscheine BB-Verpackungsshop Newsletter: 5% Rabatt
McDonalds Gutscheine
McDonalds Gutscheine Gutschein: 50% Rabatt
Fotopuzzle Gutscheine
Fotopuzzle Gutscheine 15% Fotopuzzle Gutschein für jede Bestellung
Aromatico Gutscheine
Aromatico Gutscheine Gutschein: 5% Rabatt auf alle Kaffees und Espressi zum Tag des Kaffees
Netto Gutscheine
Netto Gutscheine Gutschein: 15% Rabatt
PureNature Gutscheine
PureNature Gutscheine Top-Angebote der Woche entdecken

Informationen zu EntscheiderClub

EntscheiderClub
4.5 von 5 Sternen mit 2 Bewertungen für EntscheiderClub

Hier kommen Unternehmen und Konsumenten zusammen. Unternehmen bekommen hier wichtige Daten zur Marktforschung und Produktentwicklung und Konsumenten bekommen eine kleine Aufwandsvergütung, wenn sie an Tests teilnehmen. So helfen Sie mit, neue Produkte zu entwickeln, aber eben nicht für lau oder womöglich mit ihrem Namen über Social Media Beiträge, sondern Sie bekommen bares Geld. Die besten Aktionen stellen wir Ihnen hier regelmäßig vor und ferner haben wir immer wieder einen EntscheiderClub Gutschein für Sie in petto, mit dem Sie noch mehr sparen können.

EntscheiderClub Gutscheine 1
Bestandskunden Gutscheine 1
Letztes Update 29.09.2020

Registrieren und bei EntscheiderClub Online-Umfragen Geld verdienen

Sie fragen sich, wie man bei EntscheiderClub Geld verdient? Nun, zuerst müssen Sie sich bei EntscheiderClub registrieren. Dieser Vorgang dauert nur ein paar Sekunden und zunächst müssen Sie einige Ihre persönlichen Daten eingeben. Danach wird die Internetseite „freigeschaltet“ und Sie sehen nun die folgende Einteilung:

  • Übersicht
  • Freunde empfehlen
  • Profil
  • Einstellungen
  • Support

Unter der Übersicht erhalten Sie, wie der Begriff verrät, eine kleine Übersicht über Ihren Kontostand, Ihr ausgefülltes Profil und die Bankverbindung. Somit erkennen Sie sofort, ob Sie sich bereits die angesammelten Beträge auszahlen lassen dürften – das funktioniert erst ab 10 Euro.

Die Rubrik "Freunde empfehlen" erklärt sich auch von selbst, denn dort können Sie Personen angeben, denen Sie die Plattform und EntscheiderClub Online-Umfragen weiterempfehlen möchten. Sobald diese sich bei EntscheiderClub anmelden, haben Sie die Chance, dafür eine Prämie zu erhalten.

Das Profil ist ein besonders wichtiger Bereich, denn dieser nimmt Einfluss auf die Umfragen, die Ihnen angeboten werden. Somit können Sie jedoch auch verhindern, mit Umfragen beschossen zu werden. Geben Sie dort also möglichst viel an, auch wenn es sich um persönliche Daten handelt. Der Sinn liegt in der Tat darin, dass Sie dann gezielt Umfragen erhalten – also über Themen, die Sie auch interessieren und deren Antworten für das umfragende Institut und für dessen Marktforschung von Bedeutung sind. Hier sollten Sie Angaben machen zu:

  • Stammdaten
  • Fahrzeuge
  • Haushalt
  • Telefon
  • Job & Bildung
  • Freizeit
  • Umfragearten
  • Medien

Beachten Sie hierbei, dass sich die Anzahl der Einladungen zu den Umfragen erhöht, wenn Sie mehr Angaben gemacht haben. Je geringer der Prozentsatz, zu dem Sie das Profil ausgefüllt haben, umso seltener werden Sie zu Umfragen eingeladen. Angesichts der Tatsache, dass Sie für eine Umfrage zwischen 0,50 und 2,50 Euro erhalten, sollten Sie an möglichst vielen Umfragen teilnehmen, um möglichst schnell die 10 Euro für die Mindestauszahlung zu erreichen.

Unter dem Reiter Einstellungen könnten Sie Ihre persönlichen Daten verändern, zum Beispiel die Adresse oder die Bankverbindung. Ferner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Mitgliedschaft jederzeit zu beenden. Und unter dem Support dürfen Sie eine Nachricht an den EntscheiderClub senden oder können sich die FAQs durchlesen. Diese sind äußerst umfangreich gestaltet und Sie finden garantiert eine Antwort, wenn Sie eine Frage haben. Überzeugen Sie sich selbst von den vielen Möglichkeiten und machen Sie so Ihre eigenen EntscheiderClub Erfahrungen!

So funktionieren die Umfragen mit einem eigenen Nutzerkonto bei EntscheiderClub

Sobald Sie sich erfolgreich registriert haben und diese Registrierung über die vom EntscheiderClub gesandte E-Mail bestätigt haben, wird für Sie ein Nutzerkonto angelegt und Sie werden ab jetzt zu Umfragen eingeladen. Diese Einladungen erhalten Sie per E-Mail und Sie können jederzeit selbst entscheiden, ob Sie daran teilnehmen oder nicht. In jeder E-Mail ist die Information enthalten, wie lange Sie hierfür benötigen und wie hoch der Verdienst ausfällt. Wichtig ist, dass Sie tatsächlich nicht gezwungen sind, an einer Umfrage teilzunehmen. Um jedoch den Auszahlungsbetrag zu erreichen, sollten Sie möglichst viele Einladungen annehmen. Allerdings ist es so, dass Sie zuerst immer ein paar allgemeine Fragen beantworten müssen, bevor die Umfrage freigeschaltet wird. Das liegt daran, dass Sie eventuell nicht zur Zielgruppe gehören. Um hier keinen allzu hohen Zeitverlust hinnehmen zu müssen, werden immer nur wenige Fragen gestellt.

Viele weitere Informationen rund um die EntscheiderClub Umfragen erhalten Sie bei den FAQs. Dort wurden viele Fragen eingestellt, die von anderen Nutzern häufig gestellt werden. So könnte es zum Beispiel sein, dass Sie nicht die passende Zielgruppe darstellen, wie oben erwähnt. Warum dem so ist, erfahren Sie in der entsprechenden Antwort. Ferner stehen dort Fragen wie: "Was passiert, wenn ich die Umfrage nicht vollständig ausfülle?" oder von wem die Umfragen stammen. Ebenso wird erläutert, weshalb man an solchen Umfragen teilnehmen sollte. Der Grund liegt darin, dass die Hersteller das Verhalten der Konsumenten kennenlernen möchten, um gezielt darauf ihre nächsten Produkte ausrichten zu können. Daher profitieren Sie in zweifacher Hinsicht von diesen Umfragen: Sie erhalten Geld und Sie können dazu beitragen, was in Zukunft auf den Markt kommt.

Doch wie läuft es mit der Bezahlung ab? Hierzu müssen Sie Ihre Bankverbindung hinterlegen, damit das angesammelte Guthaben ausgezahlt werden kann. Dies geschieht völlig automatisch zu Beginn des Folgemonats. Aber nur dann, wenn Sie den Mindestbetrag von 10 Euro erhalten haben. Ansonsten bleibt der Betrag so lange auf Ihrem Nutzerkonto liegen, bis die 10 Euro erreicht wurden. Eine Auszahlung über Paypal ist leider nicht möglich. Wie hoch Ihr momentanes Guthaben ist, sehen Sie bei der Übersicht. Sollte es zu Problemen bei der Bezahlung kommen, so empfiehlt EntscheiderClub, dass Sie zuerst Ihre Bankverbindung prüfen. Oft liegt hier ein Tippfehler bei der IBAN oder BIC vor. Sollte alles stimmen, dürfen Sie sich natürlich jederzeit an den EntscheiderClub Support wenden, damit das Problem gelöst wird.

Keine Frage: Mit einem EntscheiderClub Gutschein haben Sie Vorteile

Warum ist ein EntscheiderClub Gutschein wichtig? Nun, mit diesem können Sie sich schnell und unkompliziert beim EntscheiderClub registrieren und ab sofort Geld verdienen. Klicken Sie hierzu nur auf "Aktion anzeigen" und schon erhalten Sie die wichtigen Informationen, ob Sie einen EntscheiderClub Gutscheincode benötigen oder ob Sie über den EntscheiderClub Coupon direkt auf die Seite des Anbieters gehen können. So einfach kann es sein, mit der eigenen Meinung Geld zu verdienen. Nutzen Sie Wartepausen am Bahnhof oder überbrücken Sie damit die lästige Werbezeit im Fernsehen.

Der EntscheiderClub hat seinen Sitz in Berlin und ist noch relativ neu auf dem Markt. Daher hat dieses Umfrageportal bisher erst circa 60.000 Mitglieder, wächst aber kontinuierlich weiter. Zudem gibt es zwei Arten von Umfragen: Entweder stellt EntscheiderClub die Umfrage selbst zusammen oder die Umfrage wird vom Auftraggeber kreiert und auch eingestellt. Im letzteren Fall wird man dann direkt mit dem Auftraggeber verbunden. Dies geschieht dann im Rahmen einer Forschungsgemeinschaft. Nähere Informationen hierzu finden Sie ebenfalls bei den FAQ. Wie oft Sie zu einer Umfrage eingeladen werden, kann leider im Voraus nicht beantwortet werden. Dies hängt von vielen Faktoren ab. Denn EntscheiderClub weiß auch nicht, wie oft ein Unternehmen die Meinung der Konsumenten erfragen möchte. Am Ball bleiben lohnt sich jedoch immer!